Verwurzelt & Verwinkelt

Gastarbeiter:innen der Zukunft – Stationentheater im Schloss Jedenspeigen

Wie wird die Welt aussehen, wenn wir es verschlafen haben, rechtzeitig auf den Klimawandel zu reagieren und wie wird sich unser Leben dadurch verändern? Dieses Stationentheater führt uns in die Zukunft und zeigt, wie das Schloss zur Drehscheibe der modernen, klimabedingten Gastarbeit werden könnte.

Erneut geht es um den Aufschwung, den die Region oder sogar ganz Europa ohne die Gastarbeiter*innen nicht bewerkstelligen könnte. Doch woher kommen die Arbeitskraftreserven der Zukunft und bleiben sie nur Gäste? In diesem teils performativen Theater zeichnet sich ab, wo die Konfliktpotentiale der Protagonist*innen, jene der Gesellschaft und nicht zuletzt unsere eigenen liegen könnten. Fast nebenbei entdecken wir bei diesem Schauspiel die verborgenen Winkel des Schlosses.

Termine

  • 11. Juni 2022, 14:00 – 15:30 Uhr
  • 11. Juni 2022, 16:30 – 18:00 Uhr
  • 12. Juni 2022, 10:00 – 11:30 Uhr
  • 12. Juni 2022, 14:00 – 15:30 Uhr
  • 12. Juni 2022, 16:30 – 18:00 Uhr
  • 2. Juli 2022, 10:00 – 11:30 Uhr
  • 2. Juli 2022, 17:30 – 19:00 Uhr
  • 2. Juli 2022, 19:30 – 21:00 Uhr
  • 3. Juli 2022, 10:00 – 11:30 Uhr
  • 3. Juli 2022, 14:00 – 15:30 Uhr
  • 3. Juli 2022, 16:30 – 18:00 Uhr

Karten

  • Erwachsene und Kinder ab 15 Jahre: 12 €
  • Kinder 11 bis 14 Jahre: 6 €

Aufgrund des Formats (Stationentheater) ist die Zahl der Teilnehmer*innen pro Termin auf 30 begrenzt. Je nach Verfügbarkeit können auch kurzfristig noch Karten an der Kassa erhältlich sein, wir empfehlen jedoch rechtzeitige Reservierung.

Telefonische Reservierung unter 0664 273 09 73 (Natascha Sperk)

Anreise, Treffpunkt und Ablauf

Das Stationentheater spielt auf Schloss Jedenspeigen im Weinviertel. Bitte bevorzugen Sie bei der Anreise, wenn möglich, ein klimafreundliches Verkehrsmittel. Jedenspeigen liegt praktischerweise an der Nordbahn und ist somit von Wien in 50 Minuten mit dem Zug bequem erreichbar. Vom Bahnhof zum Schloss spaziert man gemütlich 20 Minuten durch den Ort oder wahlweise über die idyllische Kellergasse.

Wenn Sie in (oder nahe) Jedenspeigen wohnen, sind Rad, E-Bike oder die eigenen Füße bestimmt ohnehin Ihre erste Wahl 🙂

Wir treffen uns einige Minuten vor Vorstellungsbeginn im Schloss Jedenspeigen, vor der Vinothek. Hier startet unsere ca. 1 h 15 min lange Tour durch das Schloss. Auf dem Weg werden wir auch einige Stufen überwinden, weshalb die Vorstellung nicht barrierefrei ist.

Für Ihr leibliches Wohl vor und nach dem Stationentheater ist gesorgt.

Sponsoren

Das Stationentheater wird im Rahmen des Viertelfestival NÖ – Weinviertel 2022 gefördert.

Viertelfestival NÖ

Wir danken unseren Sponsoren sehr herzlich!